Weihnachtsmenü 2020: voller Genuss in der light Variante!

Meine lieben FeinschmeckerInnen & GenießerInnen,

momentan scheint’s, ist nach dem Lockdown vor dem nächsten Lockdown! Heißt einmal mehr selber kochen – auch während der Feiertage! Mach es dir daher ein bisschen leichter. Koche ein grandioses Menü: leicht, haubenverdächtig und mit wenig Arbeitsaufwand. Regional und saisonal sowieso!

Wie klingt das für dich? Schön oder? Dann schau mal, ob ich heute etwas Passendes für dich gezaubert habe!

Vorspeise: Mühlviertler Lachsforellen Tatare auf Mini Kartoffelpuffer

Mühlviertler Lachsforellentatare

Super leichtes Mühlviertler Lachforellen Tatare

Die knusprigen Kartoffelpuffer sind ein Gedicht zum Lachsforellen Tatare. Einfacher und genauso köstlich, ist getoastetes Weißbrot zum Tatare. Der Joghurt-Sauerrahm Dip ist leicht und wunderbar erfrischend. Perfekt dazu ein kaltes Gläschen Weißwein, Urlaubsfeeling inklusive!

Hier geht’s zum Rezept: Mühlviertler Lachsforellen Tatare auf Mini Kartoffelpuffer

 

Hauptspeise: Mühlviertler Surf & Turf mit Shiitake Pilze Pasta

Mühlviertler Surf and Turf

Mühlviertler Surf & Turf mit Shiitake Pilze Pasta

Das Filet, also der „Turf“, kann klassisch ein Rinderfilet oder ein Schweinslungenbraten sein. Ich habe mich über ein feines Filet vom Damhirsch gewagt. Mein „Surf “ ist ein wunderbares Forellenfilet, von meinem Lieblingsfischer Christopf Reisinger. Genauso gut passen Lachforellen- oder Saiblingsfilets.

Raffiniert dazu die Mühlviertler Shiitake Pilze Pasta. Alternativ zu den Siitake Pilzen kannst du getrocknete Steinpilze, Austernpilze oder Kräuterseitlinge verwenden!

Hier geht’s zum Rezept: Mühlviertler Surf & Turf mit Shiitake Pilze Pasta

 

Dessert: Topfen-Nougat Knöderl mit Marillenröster und Pistazieneis

Topfen-Nougat Knöderl mit Marillenröster

Topfen-Nougat Knöderl mit Marillenröster

Diese Knöderl sind einfach eine kleine Sünde wert. Den Topfenteig kannst du gut am Vortag vorbereiten. Für die Fülle nehme ich einfach Lindor Kugeln. Der säuerliche Marillenröster harmoniert perfekt mit der lauwarmen Nougat Schokolade und dem flaumigen Topfenteig.

Das Pistazieneis mit einem kleinen Schuss Kürbiskernöl ist das letzte Tüpfelchen auf dem i.

Viel Freude beim Nachkochen und Genießen!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Alles Liebe, Mona Eder